Zwischen Verlassenheit und Entmenschlichung

Willkommen im Dorf Pocoleni!
Das wunderschön gefärbte europäische Bettlaken und die stolze Trikolore empfangen uns mit Herzlichkeit und Gastfreundschaft. Und die Stars der Gewerkschaft, die uns immer wieder daran erinnern, dass wir uns weiterentwickelt haben. Wirklich?

Mehr als zwei Wochen lag ein alter Hirte am Fuße des Gebäudes. Hier fand sie auch ihr Bett, denn die bemalte Tafel des Rathauses bot ihr ein Gramm Schatten. Sogar so. In der Nähe das stolze Dorf, Villen, Zivilisation und Menschen. Und in der anderen Richtung das Feld, das Sie mit Ihren Augen sehen können, und ein Schafstall. Wir bekamen einen Anruf, wir gingen dem Hund nach.

Eine Deutsche Schäferhündin, die stolz und stolz auf ihr Leben war. Aber von denen blieb ein Schatten und zwei Augen, die von so viel Traurigkeit fast erloschen waren. Er kann kaum mit den Hinterbeinen laufen, er kann kaum essen mit seinen wenigen Zähnen, Brusttumoren und fast kahlem Rücken. Hund mit CIP und Besitzer. Telefonisch kontaktiert und mir als Dorfbewohner aus Pocoleni empfohlen, sagt der Mann, dass die Hirte vor einem Monat von zu Hause weggelaufen ist und sie das Haus im Ausnahmezustand nach einem Hund einfach nicht verlassen wird. Und er wird ihn später suchen. Ich weiß nicht, was 'später' bedeutet, dachte ich am Abend oder am nächsten Tag. Aber seit unserem Gespräch ist eine Woche vergangen. Mal, als der Mann nie wieder anrief, um zu fragen, welche Cochlea die Hündin sei. Nichts. Ruhig.

Die alte Frau ist zu uns gekommen, und sie wird hier bleiben.
Schlimmer als die Krankheiten, die sie heimsuchen, ist die Traurigkeit in ihren Augen. Und wir wissen nicht, wie wir erklären sollen, dass er den Mann, mit dem er aufgewachsen ist, nie verdient hat. Später erfuhren wir, dass eine gute Dame aus Falticeni, die jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit vorbeikam, sie fütterte, zwang und sogar einen Tierarzt aus dem Dorf mitbrachte, um sie auf CIP zu untersuchen. Und der Besitzer war einmal kontaktiert worden, ihm wurde gesagt, dass sein Hund auf dem Feld liege, aber seine Reaktionen waren null. Später erfuhr ich von den Hirten, dass die Hirtin dort in einem Auto ausgesetzt worden war.

Warum nehmen Sie Ihre Hunde mit, wenn Sie ihnen in den Momenten, in denen sie Sie am meisten brauchen, einen Stall geben? Geben Sie reinrassigen Weibchen Geld, zwingen Sie sie auf und verdienen Sie sie, und wenn Ihr Körper sie nicht mehr hält, werfen Sie sie wie Lumpen weg! Wenn der Mann die Post sieht, teilen wir ihm auf diese Weise offiziell mit, dass wir ihn tatsächlich angerufen haben. Und wir informieren ihn auch darüber, dass es für Verlassenheit und Misshandlung ein Gesetz gibt, von dem er noch nichts gehört hat. Aber immer noch vergebens.
Wie die Stars der Gewerkschaft im Rathausvorstand.

Bitten Sie uns nicht, seine Identität zu schreiben, Gerechtigkeit wird von den zuständigen Stellen gemacht und nicht auf Facebook. Und der Zweck unseres Vereins ist es nicht können. Aber er kämpft mit Menschen wie ihm und mit dem Leiden der Tiere.

Ansonsten hören wir uns gut!
Willkommen bei Pocoleni!

Auf facebook teilen
Auf google teilen
Auf twitter teilen
Auf linkedin teilen
Auf email teilen

Weitere Artikel

Der Prinz, der kein Bettler sein kann!

Die Odyssee der reinrassigen Hunde geht weiter! Von denen, die mit blauem Blut geboren wurden, um auf die Straße zu gehen! Hund Samsari kam raus

Eine Liebe!

Psychologen sagen, dass eine persönliche oder kollektive Krise den Charakter des Menschen nicht trübt, wie fälschlicherweise angenommen wird, sondern ihn nur offenbart. zu

Einkaufswagen
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Laden
      Gutschein anwenden
      Nach oben scrollen