Hölle der Pferde

Die Geschichte der Rumänen wurde zu Pferd geschrieben. Und mit dem Pferd. Mit ihm haben wir auch unsere unsterblichen Märchen und Geschichten geschrieben. Inzwischen hat der Rumäne sein Gesicht verändert. Und sein Pferd wurde ein Sklave. Rumänien respektiert seine Tiere nicht. Und warum sollte der Rumäne es dann tun? Von Geburt an ein traditioneller. Wer liebt die traditionelle Familie, ungeschriebene Dogmen und Gesetze.

Das Paradox lässt den Rumänen niederknien und das einzige Tier, auf dessen Rücken er etwas hervorbringt. Etwas, irgendetwas. Ich habe Spirit in Bălăceana kennengelernt. Im Juni dieses Jahres. Sie schlugen ihn, bis er mit dem Karren in einen Graben fiel. Und weil er nicht aufstehen konnte, schlugen sie ihm mit dem Peitschenstiel über den Kopf und über die Augen, bis er fast erblindete. Und die Tränen auf der Wange eines Pferdes stechen vor Hilflosigkeit. Es war die letzte Nacht, in der er seinen Meister sah. Seitdem sind drei Monate vergangen, in denen er nur von Frieden und Freiheit erfährt.

Der Meister des Geistes kehrte am nächsten Tag zurück, um sein Pferd zu holen. Nachdem er betrunken aufgewacht ist. Das Pferd war weg, und er verstand nicht warum. Ein traditioneller Einheimischer, der in einer traditionellen Familie lebt. Nein, wir wollen keine traditionellen Familien mehr! Wir wollen moderne Familien, emanzipiert, gebildet, höflich, belesen, die keine Toilette im Hinterhof haben, die kein Notizbuch in der Taverne haben, die das Kindergeld nicht trinken, die keinen Lammhut und Brokat tragen , die nicht untereinander streiten, Mann gegen Frau, Frau gegen Kinder, Kinder gegen Eltern und umgekehrt, die sich nicht in der Öffentlichkeit die Nase graben, die ihre Pferde nicht schlagen, die ihre Hunde nicht in Ketten legen, die… ..und wer. Alles, was uns bleibt, ist Trost, und wenn wir uns trösten, gehen wir zurück.

Wir verallgemeinern nicht, wir nominieren nicht. Das Leben wird in ihre Fußstapfen treten, und wir werden uns von ihr mit Liebe und Glauben leiten lassen. In Liebe, Roxana ❤️

Geist

Weitere Artikel

Zwei arme Männerhunde

Einmal, letztes Jahr, bat uns ein Tierarzt, einer alten Frau aus einem Dorf zu helfen. Helfen wir ihr mit ihren Hunden, denn sie ist weg

Ihr Spaß ist uns ein Schrecken!

Es gibt viele traditionelle rumänische Bräuche, die Sie nicht vergessen werden. Scorcova, der Ackermann, die Ziege, der Bär, die Hässliche, die Weihnachtslieder. Rumänen sind vorsichtig

Einkaufswagen
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Laden
      Gutschein anwenden